Workshops

"Sozialwissenschaftliche Klimaforschung - quo vadis?"

Ein Workshop der Integrated Activity „Understanding Science in Interaction
Donnerstag, 12. 6. 2014, Grindelberg 5, Raum 008

Programm
12 Uhr Foyer/Raum 008 Get-together/Fingerfood-Lunch

13-13.30 Uhr Begrüßung/Vorstellung „Understanding Science in Interaction“
(Anita Engels/Simone Rödder, CliSAP/USI)


13.30-15 Uhr key note 1: Stefan Böschen (ITAS/KIT)
Klimawandel und Wissensmodellierung – Formen des Experimentierens unter dem Eindruck einer globalen Problemlage


15-15.30 Uhr Kaffeepause


15.30-17 Uhr key note 2: Silke Beck (UFZ)
Aus dem Schatten der Klimamodellierung – Zur Repolitisierung des
Klimawandels durch Sozialwissenschaften


17 Uhr Ende des Workshops

Weitere Informationen erhalten Sie auf der USI Seite.