CliSAP successfully finished in 2018. Climate research continues in the Cluster of Excellence "CLICCS".

News

  1. 03.02.2011

    Geo-Software - von Hamburg in die Welt

    Mit mehr als 300.000 Nutzern ist SAGA heute eines der global am weitesten verbreiteten, quelltextoffenen Geoinformationssysteme. Das „System für Automatisierte Geowissenschaftliche Analysen“ wurde seit 2007 am KlimaCampus der Universität Hamburg weiter entwickelt.

  2. 20.01.2011

    Klimaforscher mit Einfluss - Professor Hans von Storch

    In der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins „Focus“ wurden die „100 einflussreichsten Deutschen“ benannt. In der Kategorie „Forschung“ listet das Magazin auch Professor Hans von Storch, Leiter des Instituts für Küstenforschung am Helmholtz-Zentrum Geesthacht und KlimaCampus-Forscher der...

  3. 10.12.2010

    Hamburger Ebb’ und Flut: Gezeiten und mehr aus dem CliSAP-Datenzentrum

    Gezeiteninformationen sind nicht nur für Nautiker und Badegäste wichtig: Sie stellen wesentliche Anfangs- und Randbedingungen für Klimaberechnungen dar. Die Gezeiten durchmischen die Meere, tragen zum Transport von Sediment und Plankton bei und wirken auf viele physikalische und biologische Vorgänge...

  4. 16.11.2010

    Pro und Contra: Handel mit Emissionsrechten

    Ist Emissionshandel DAS Werkzeug der Zukunft - oder funktioniert er womöglich gar nicht? Diese und andere Fragen wurden vergangene Woche am KlimaCampus kontrovers diskutiert. Zum Workshop "Carbon Markets and their Future: A Social Science Perspective" trafen sich 25 Doktoranden aus 14 Nationen drei...

  5. 11.11.2010

    Was können Klimamodelle? Wissenschaftsjournalisten zu Gast am KlimaCampus

    Unter dem Motto „Wir sind keine Propheten – was Klimamodelle wirklich können“ diskutierte gestern eine Gruppe von Wissenschaftsjournalisten mit Klimaexperten. Freie Autoren sowie Vertreter der Deutschen Welle, der Neuen Züricher Zeitung oder des NDR besuchten am dritten Konferenztag der...

  6. 10.11.2010

    Ökosysteme im Meer: Veränderungen durch den Klimawandel

    Klimawandel und Überfischung verändern die Ökosysteme im Meer weltweit. So das Ergebnis eines Workshops am Institut für Hydrobiologie und Fischereiwissenschaft in der vergangenen Woche. Ausgangspunkt waren Langzeitanalysen von 20 verschiedenen Ökosystemen beispielsweise in der Nord- und Ostsee,...