News

  1. 11.04.2011

    Gastvortrag: Migration, Klimawandel und Friedensbildung

    Wie hängen Migration, Klimawandel und Sicherheit zusammen? Diese komplexe Frage diskutierte Dr. Papa Sow von der University of Warwick bei einem Vortrag am vergangenen Donnerstag am KlimaCampus. Sein Fokus: Wie wirken sich gemeinsame Projekte von afrikanischen und westeuropäischen...

  2. 05.04.2011

    Tipps aus erster Hand: Wie überlebe ich meine Doktorarbeit?

    Doktoranden stellen sich zu Beginn ihrer Dissertation viele Fragen: Wie schreibe ich wissenschaftlich? Wie publiziere ich einen Fachaufsatz? Wie schaffe ich es, ein Netzwerk aufzubauen? Und was bedeutet es, interdisziplinär zu arbeiten? Studenten der Graduiertenschulen SICSS und IMPRS haben in der...

  3. 01.04.2011

    Regionalkonferenz "Klimaanpassung Küstenregion"

    Mit dem Gleichnis „Baby in der Badewanne – Wann wird der Fußboden nass?“ brachte Prof. Hans von Storch, Leiter des Instituts für Küstenforschung in Geesthacht und Mitglied im Exzellenzcluster CliSAP, einen anschaulichen Beitrag zum Verständnis komplizierter Zusammenhänge.

  4. 29.03.2011

    Neugründung des CEN: universitäres Zuhause des KlimaCampus

    Erstes Forschungszentrum an der MIN: Das Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit, kurz CEN, wurde jetzt an der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der Universität Hamburg gegründet. Der Dekan der Fakultät, Prof. Heinrich Graener, und der Leiter, Prof. Detlef...

  5. 25.03.2011

    Numerische Modellierer auf Konferenz in Kalifornien

    Zurzeit nimmt die Nachwuchsgruppe „Numerische Methoden in den Geowissenschaften“ des KlimaCampus von Prof. Jörn Behrens an einer Konferenz für industrielle und angewandte Mathematik (SIAM) teil. Sie findet vom 21.-24. März in Long Beach, Kalifornien, statt.

  6. 24.02.2011

    Klimarelevante Dissertationen gesucht – Der Wladimir-Peter-Köppen-Preis

    Innovativ, klar und relevant für die Klimaforschung: Der KlimaCampus zeichnet zum dritten Mal exzellente Doktorarbeiten in der Klima- und Erdsystemforschung mit dem „Wladimir-Peter-Köppen-Preis“ aus. Noch bis zum 31. März 2011 können herausragende Dissertationen mit klarem Bezug zur Klimaforschung...

  7. 11.02.2011

    Heißes Klima, grüne Wüste? Nordafrika-Workshop am Hamburger KlimaCampus

    Vor einigen tausend Jahren war das Klima wärmer und die Sahara deutlich grüner als heute. Aktuelle Satellitenbilder und meteorologische Daten zeigen, dass einige Wüstengebiete trotz stärkerer Landnutzung nun wieder grüner werden. Zeichnet sich hier die globale Erwärmung bereits ab? Kann man die...

  8. 11.02.2011

    Kosten für 2Grad-Ziel vergleichsweise gering

    „Die Umstellung des Energiesystems, um das 2Grad-Ziel zu erreichen, würde die Weltgemeinschaft voraussichtlich zwischen einem halben und zwei Prozent des gemeinsamen Bruttosozialproduktes kosten“, berichtete gestern Prof. Hermann Held im Rahmen seiner Antrittsvorlesung an der Universität. Eine Zahl,...