News

  1. 01.06.2011

    KlimaCampus-Expertise für das Auswärtige Amt

    Beim ersten von vier Dialogforen zum Thema Klimawandel und Sicherheit stand am 30. Mai im Auswärtigen Amt die südliche Mittelmeerregion im Fokus. Dabei ging es um die Auswirkungen des Klimawandels auf das komplexe Problemgeflecht von Wasser, Nahrung, Energie und Migration. Jürgen Scheffran vom...

  2. 19.05.2011

    Strom aus der Wüste: Diskussion zu Desertec-Projekt

    Etwa 500 Zuschauer verfolgten gestern im Rahmen der Reihe „Hamburger Beiträge zur Nachhaltigkeit“ eine von der Universität Hamburg und dem Forschungszentrum DESY veranstaltete Podiumsdiskussion. Zum Thema "Strom aus der Wüste – Neue Perspektiven für eine nachhaltige Partnerschaft mit Nordafrika"...

  3. 19.05.2011

    Forschung zu Klimaextremen: Prof. Dr. Beate Ratter im Interview

    Die Interviewserie „Klimaforschung made in Hamburg“ wirft jeden Monat einen Blick hinter die Kulissen und stellt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KlimaCampus vor. Beate M.W. Ratter ist Professorin am Institut für Geographie der Universität Hamburg und Leiterin der Abteilung...

  4. 12.05.2011

    Mehr Grün in die Stadt!

    Was wäre, wenn ...? Es gibt viele Ideen zum Klimaschutz und zur Anpassung von Städten an den Klimawandel. Doch bevor sich Stadtplaner an die Umsetzung machen, muss die Wirkung solcher Maßnahmen geprüft werden. Was wäre beispielsweise, wenn alle Dächer in Hamburg begrünt werden könnten?

  5. 06.05.2011

    Sollen Klimaforscher Politik machen?

    Nicht, wenn es nach Prof. Hans von Storch geht. Bei einer Diskussion am Mittwochabend am KlimaCampus betonte der Leiter des Instituts für Küstenforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht: „Der Job der Wissenschaft ist es, Wissen zu schaffen. Dieses Wissen kann bei der Lösung gesellschaftlicher...

  6. 21.04.2011

    Die weltweite PKW-Flotte wächst – die CO2-Emissionen auch

    Der private Personenverkehr trägt entscheidend zum Ausstoß von Treibhausgasen und damit zum Klimawandel bei. Allein zwischen 1990 und 2007 sind die PKW-Emissionen weltweit um knapp 45 Prozent gestiegen. Deshalb sind Konzepte für eine nachhaltige Mobilität gefragt.

  7. 21.04.2011

    Klimawandel ganz persönlich

    Am Dienstag und Mittwoch besuchten Vertreterinnen der „Climate Wise Women“ den KlimaCampus. Die Organisation bietet eine Plattform für Frauen, die schon heute durch Dürren, Überschwemmungen oder Meeresspiegelanstieg betroffen sind und mit den Folgen hinsichtlich Ernährung, Gesundheit oder Flucht...

  8. 20.04.2011

    Weltgrößte Konferenz für Geographie: KlimaCampus-Forscher in Seattle

    Neue Entwicklungen und Ergebnisse standen im Mittelpunkt der weltweit größten Konferenz für Geographie in Seattle. Beim diesjährigen Treffen der „Association of American Geographers“ (AAG) vom 12. bis 16. April tauschten sich rund 7.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Teilen der...

  9. 13.04.2011

    KlimaCampus auf dem Extremwetterkongress

    Mit einer Pressekonferenz eröffnete gestern der sechste Extremwetterkongress im Hauptgebäude der Hamburger Universität. Der KlimaCampus ist mit wissenschaftlichen Vorträgen und einer Ausstellung zum Thema Stadtklima und Extremwetter maßgeblich beteiligt.