News

  1. 09.08.2012

    Arktis 2012: Neue Rekordschmelze im September erwartet

    Eisforscher vom KlimaCampus, Universität Hamburg, prognostizieren für September die geringste jemals gemessene Eisbedeckung. Mit 4,1 Millionen Quadratkilometern würde die Fläche sogar noch das Rekordminus von 2007 (4,3 Mio km²) deutlich unterschreiten. Im vergangenen Jahr lagen Lars Kaleschke und...

  2. 01.08.2012

    CliSAP-Datenzentrum stellt einzigartige Bodenfeuchte-Daten bereit

    Zum ersten Mal generierte ein Konsortium europäischer Experten Satelliten-gestützte Bodenfeuchte-Daten über den Zeitraum von 32 Jahren. Das geschah im Rahmen eines Soil Moisture Projektes der ESA (European Space Agency). Ab sofort stellt das Integrated Climate Data Center (ICDC) des...

  3. 06.07.2012

    Sommer in Sibirien: Hamburger Forscher messen Treibhausgase

    Vier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom KlimaCampus verbringen die Sommermonate im sibirischen Lena-Delta. Sie arbeiten etwa sechs Flugstunden von Moskau entfernt auf der Forschungsstation der Insel Samoylov. Dort untersuchen sie die Kohlenstoff- und Wasserflüsse im arktischen Permafrost....

  4. 28.06.2012

    Wissenschaftssenatorin an Bord der "MS Wissenschaft"

    Wie können wir unsere Städte auf intelligente Weise an die ökologischen Herausforderungen der Zukunft anpassen? Dieser Frage widmet sich die schwimmende Ausstellung „Zukunftsprojekt Erde“ auf dem Forschungsschiff „MS Wissenschaft“, das im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung...

  5. 15.06.2012

    Exzellenzinitiative: Großer Erfolg für die Universität Hamburg

    Die Universität Hamburg hat in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder erneut und gleich doppelt überzeugt: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert das Klima-Exzellenzcluster "Integrated Climate System Analysis and Prediction" (CliSAP), das sich um eine Fortsetzung beworben...

  6. 15.06.2012

    Kapverdische Delegation am KlimaCampus

    Gestern traf die Delegation des Parlaments der Republik Kap Verde am KlimaCampus ein, um sich über die aktuelle Klimaforschung zu informieren. Klimaveränderungen sind für die Inselstaaten bereits heute deutlich spürbar.

  7. 14.06.2012

    Nachwuchsjournalisten besuchen den KlimaCampus

    Rund 40 Nachwuchsjournalisten aus Osteuropa und den USA besuchten am Mittwoch den KlimaCampus. Die Teilnehmer des Internationalen Journalistenkollegs der FU Berlin informierten sich über das Spektrum der Hamburger Klimaforschung und nutzten die Gelegenheit mit den Wissenschaftlern vor Ort ins...