News

  1. 30.05.2014

    Die Verwandlung des Eisens in der Aschewolke

    Neues aus der Klimaforschung: Einmal im Monat berichten Klimaforscher im Hamburger Abendblatt über aktuelle Erkenntnisse. Der Hamburger Geophysiker Dr. Gholam Ali Hoshyaripour untersucht die chemischen und physikalischen Prozesse bei einem Vulkanausbruch.

  2. 28.05.2014

    Wissenschaftliche Karriere: Mentoren bieten Unterstützung für Post-Docs

    Karriere in der Wissenschaft machen – aber wie? Und ist das überhaupt etwas für mich? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des neuen Mentoring-Programms, das vergangenen Dienstag am Exzellenzcluster gestartet ist. Bei der Auftaktveranstaltung kamen Mentoren und Mentees erstmals zusammen. Einleitend...

  3. 27.05.2014

    Ehemaliger Promovend der Universität Hamburg fliegt zur Raumstation ISS

    Am Mittwoch um 21.56 Uhr startet ESA-Astronaut Alexander Gerst vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan zu einer sechsmonatigen Mission an Bord der Internationalen Raumstation ISS. Nach Thomas Reiter und Hans Schlegel ist Gerst erst der dritte Deutsche auf der ISS. Seit 2009 gehört der Geophysiker...

  4. 12.05.2014

    Neuer Hochleistungsrechner für die Erdsystemforschung

    Am 6. Mai unterzeichneten das Deutsche Klimarechenzentrum (DKRZ) und die französische Firma Bull einen Vertrag über die Lieferung eines Petaflop/s-Supercomputers und eines Festplattensystems für das neue „Hochleistungsrechnersystem für die Erdsystemforschung 3“ (HLRE-3) im Wert von 26 Millionen...

  5. 09.05.2014

    Nachwuchsforschung: Neue Doktoranden an der CliSAP Graduiertenschule

    Die CliSAP Klimaforschung ist fächerübergreifend - auch in der Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses. 17 Doktorandinnen und Doktoranden aus acht verschiedenen Fachbereichen haben diese Woche das interdisziplinäre Doktorandenprogramm an der CliSAP Graduiertenschule School of Integrated...

  6. 28.04.2014

    KlimaCampus Hamburg: Diskussion zum Weltklimabericht

    Seit Mitte April liegt der dritte und letzte Teil des aktuellen Weltklimaberichts vor. An allen drei Teilberichten, die in internationalen Arbeitsgruppen entstanden, wirkten Hamburger Forscher und Forscherinnen intensiv mit. Drei der sieben beteiligten Hamburger Wissenschaftler haben am Mittwoch...

  7. 26.04.2014

    Was ist der Regenwald wert?

    Neues aus der Klimaforschung: Einmal im Monat berichten Klimaforscher im Hamburger Abendblatt über aktuelle Erkenntnisse. Dr. Daniel Plugge berechnet den Kohlenstoffgehalt der Wälder in Madagaskar als Basis für Klimaschutz-Investitionen der Industrieländer.

  8. 16.04.2014

    Interview: „Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind vereinbar“

    Am Dienstag veröffentlichte der Weltklimarat den dritten Teil seines Berichts zum Stand des Wissens über den Klimawandel. Professor Hermann Held, Leiter der Forschungsstelle Nachhaltige Umweltentwicklung (FNU) und Principal Investigator des Exzellenzclusters CliSAP, hat als Leitautor daran...