News

  1. 09.11.2016

    Klimawandel: von der Nordsee bis zu den Alpen

    Neu erschienen ist das wissenschaftliche Kompendium „Klimawandel in Deutschland: Entwicklung, Folgen, Risiken und Perspektiven“, das erstmalig umfassend und fächerübergreifend alle vorliegenden Informationen zusammenfasst und aufbereitet. Auch CliSAP und CEN Forscherinnen und Forscher haben Kapitel...

  2. 01.11.2016

    Warum in Brasilien Zucker-Autos fahren

    Neues aus der Klimaforschung: Einmal im Monat berichten Klimaforscher im Hamburger Abendblatt über aktuelle Erkenntnisse. Daniele Vieira do Nascimento ist Governance-Forscherin und hat den Flex-fuel-Boom in Brasilien untersucht.

  3. 20.10.2016

    Reform des EU-Emissionshandels ist kontraproduktiv

    Das Parlament der Europäischen Union (EU) hat im vergangenen Jahr eines der wichtigsten Instrumente im Kampf gegen den Klimawandel verschärft und eine Reform des Treibhausgas-Emissionshandels (Emissions Trading System/ETS) beschlossen. Dass und warum diese Reform ihr Ziel verfehlt, berichten Prof....

  4. 20.10.2016

    Deutsches System zur Jahreszeitenvorhersage jetzt online

    Wird La Niña in den kommenden Monaten das Weltklima verändern? Ab heute können Interessierte und Entscheider die aktuellen Jahreszeitenvorhersagen eines neuen, in Deutschland entwickelten Prognosesystems jederzeit im Netz einsehen – inklusive Angabe der Eintrittswahrscheinlichkeit.

  5. 29.09.2016

    Die Erde in Formeln: Internationale Konferenz „DAMES“ in Hamburg

    Forscher fassen das komplexe System Erde in mathematische Formeln und Modelle, um Wetterextreme oder das künftige Klima zu berechnen. Riesige Datenmengen fließen dabei in diese Prognosen. Diese Woche trafen sich rund 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur internationalen Konferenz „Data...

  6. 29.09.2016

    Strategie-Mix mildert Klimafolgen auf EU-Äckern

    Neues aus der Klimaforschung: Einmal im Monat berichten Klimaforscher im Hamburger Abendblatt über aktuelle Erkenntnisse. Die Ökonomin Natalie Trapp hat die ökonomischen Folgen des Klimawandels für die EU-Landwirtschaft untersucht.

  7. 28.08.2016

    Meteoriteneinschläge: Wenn Gestein wie Wasser fließt

    Neues aus der Klimaforschung: Einmal im Monat berichten Klimaforscher im Hamburger Abendblatt über aktuelle Erkenntnisse. Ulrich Riller ist Strukturgeologe und erklärt, wie ein Meteoriteneinschlag Gestein kurzfristig flüssig werden lässt.