News

  1. 14.03.2017

    Kooperationsvereinbarung für saisonale Klimavorhersagen unterzeichnet

    Seit 2009 entwickeln der Deutsche Wetterdienst (DWD), die Universität Hamburg (UHH) und das Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) ein System zur Bestimmung von Klimavorhersagen mit einem Zeithorizont von wenigen Monaten bis zu einem halben Jahr. Dieses Vorhersagesystem, das German Climate...

  2. 21.02.2017

    Wie viel Klimaschutz steckt im EEG?

    2017 ist die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in Kraft getreten. Mit dem EEG soll der Ausstoß von Treibhausgasen verringert und damit das Klima geschützt werden. Welchen Effekt das EEG tatsächlich für den Klimaschutz hat, haben Prof. Dr. Grischa Perino und Dr. Johannes Jarke vom...

  3. 17.02.2017

    Zeitzeugen des Windes: was die Sandkörner in einer Düne verraten

    Der Geologe Sebastian Lindhorst hat anhand der Ablagerungen einer Wanderdüne auf Sylt rekonstruiert, wie stark der Wind in der Vergangenheit blies. Dort, wo Messdaten fehlen, können die Informationen dieses Klima-Archivs zuverlässige Informationen liefern und ermöglichen so auch eine verbesserte...

  4. 31.01.2017

    CEN ehrt Absolventen der Klima- und Erdsystemwissenschaften

    Prof. Dr. Heinrich Graener, Dekan der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, beglückwünschte und verabschiedete vergangenen Freitag die Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Geowissenschaften, die 2016 ihren Abschluss gemacht haben. Auch eine Promovierte des...

  5. 26.01.2017

    Das Meer wird wärmer – auch die Nordsee

    Neues aus der Klimaforschung: Einmal im Monat berichten Klimaforscher im Hamburger Abendblatt über aktuelle Erkenntnisse. Corinna Schrum ist Ozeanographin und untersucht, wie der Klimawandel die Nordsee verändert.

  6. 25.01.2017

    „Und dann bin ich dem Rätsel nachgegangen“

    Unter Klimaforschern sind die „Heinrich-Events“ weitestgehend bekannt. Doch kaum jemand kennt den Wissenschaftler dahinter. Hartmut Heinrich stieß Mitte der 1980er-Jahre während einer Forschungsfahrt auf einen 20cm großen Stein, der ihn neugierig machte. Nach weiteren Untersuchungen konnte der...

  7. 18.01.2017

    Die Klimaforschung muss ihren Blick schärfen

    Die Unterzeichnung der Pariser Vereinbarung 2015 hat manche zur Annahme verleitet, dass die Hauptfragen zum Klimawandel schließlich beantwortet sind und dass die Klimawissenschaft ihre Aufgaben gelöst hat. Wie ein neuer Perspektivenartikel in Nature Climate Change argumentiert, wäre diese...