Publikationen

Hier können Sie alle Publikationen unserer Wissenschaftler finden seit dem Beginn von CliSAP-1. Ebenfalls bieten wir für eine speziellere Suche nachfolgende Genres an:

Wenn Sie Publikationen eines bestimmten Wissenschaftlers sehen möchten, besuchen Sie bitte dessen persönliches Profil in unserer Mitarbeiter Datenbank.

Welche Publikationen werden für die CliSAP-Webseite aufgenommen?

Publikationen, die für die CliSAP-Webseite aufgenommen werden, müssen im thematischen Zusammenhang zu CliSAP stehen und/oder von CliSAP finanziert sein.

Das sind:

  • Zeitschriftenartikel
  • Bücher / Buchkapitel
  • Reports
  • Konferenzbeiträge (außer nur Teilnahme)
  • Working Paper
  • Masterarbeiten oder Dissertationen (Gutachter Tätigkeiten erscheinen nicht auf der persönlichen Seite)

Wie fügt man eine Publikation der Liste hinzu?

Bitte schicken Sie Ihre vollständige Publikationsreferenz (inklusive Topiczuordnung, Titel, Autoren, Jahr, Journal und doi) per Email an das BIS für Erdsystemforschung und an die CliSAP/CEN Forschungskoordination.

Bibliothek: bis.erdsystemdummy@mpimet.mpgdummy2.de (Kontaktperson: Alexandra Nebert, Carola Kauhs, MPI-M)
Forschungskoordination: foko.cendummy@uni-hamburgdummy2.de

Danksagung/Acknowledgements

Der Standard für Publikationen am Exzellenzcluster CliSAP ist:

  • Experiment/work was supported through the Cluster of Excellence 'CliSAP' (EXC177), Universität Hamburg, funded through the German Science Foundation (DFG).
  • Bitte beachten Sie: KlimaCampus wird nicht mehr genannt.

Alle CliSAP Publikationen

Print all
  • Fröhlich, C. (2014). Wasser – Konfliktstoff oder Kooperationsgrund? Der Fall des Nahen und Mittleren Ostens. In U. Schneckener, A. von Scheliha, A. Lienkamp, & B. Klagge (Eds.), Wettstreit um Ressourcen, Konflikte um Klima, Wasser und Boden (pp. 181-207). München: oekom verlag.
  • Engels, A., & Ruschenburg, T. (2008). The uneven spread of global science: Patterns of international collaboration in global environmental change research. Science and Public Policy, 35, 347-360. doi:10.3152/030234208X317160.
    PDF
  • Neuburger, M. (Ed.). (2013). Entwicklungsländer? Verwickelte Welten - Auf der Suche nach Norden und Süden. Hamburg Symposium Geographie; 5. Hamburg: Institut für Geographie.
  • Wisch, U., Petersen, A., Gröngröft, A., & Eschenbach, A. (2009). Dryland Farming in the Kavango Region: Effect of Land Use on Soil Properties. Zentralblatt für Geologie und Paläontologie: Teil I, 189-211.
  • Classen, N., Gröngröft, A., & Eschenbach, A. (2010). Empirical findings: soil water balance at savanna sites. In N. Jürgens, U. Schmiedel, & T. Hoffmann (Eds.), Biodiversity in Southern Africa, Vol. 3 (pp. 38-40). Göttingen: Hess Verlag.
  • Neverla, I., & Schoon, W. (2009). Die Macht im Journalismus. Überlegungen zum Verhältnis von Struktur-und Handlungsdimension im journalistischen Feld. Journalistische Persönlichkeit. Fall und Aufstieg eines Phänomens, 116-144.
  • Kalinowski, M. (2009). Explosion statt Erdbeben. Fakten zum zweiten nordkoreanischen Kernwaffentest. Physik Journal, 8(7), 7-8.
  • Kunkel, J. M., Kuhn, M., & Ludwig, T. (2014). Exascale storage systems - an analytical study of expenses. Supercomputer Frontiers and Innovations, 1, 116-134.
  • von Storch, H. (2010). Protagonists on the Market of Climate Change Knowledge. In M. Boykoff (Ed.), The politics of climate change: A survey. (pp. 62-76). New York, London: Routledge Chapman & Hall.
  • Kalinowski, M. (2009). Kernwaffen in unsicheren Händen - die Proliferation von Kernwaffen und internationale Anstrengungen zu deren Nichtverbreitung. In Hamburger Zeitspuren: Kampf dem Atomtod! Die Protestbewegung 1957/1958 in zeithistorischer und gegenwärtiger Perspektive. (pp. 71-89). München: Dölling und Galitz Verlag.
  • Krug, J., Koehl, M., Riedel, T., Bormann, K., Rueter, S., & Elsasser, P. (2009). Options for accounting carbon sequestration in German forests. Carbon Balance and Management, (4). doi:10.1186/1750-0680-4-5.
  • Schatzmann, M., & Leitl, B. (2008). Measurements in urban environments: A careful analysis of data from a street canyon station. In Atmospheric boundary layer flows in air pollution modelling. VKI Lecture Series, 2008-06. Karman Institute for Fluid Dynamics.
  • Liebert, W., & Kalinowski, M. (2008). Das iranische Exempel. Die Zukunft nuklearer Nichtverbreitung. Wissenschaft und Frieden, 1/2008, 21-24.
  • Brzoska, M. (2009). The securitization of climate change and the power of conceptions of security. Security and Peace, 27(3), 137-145.
  • von Storch, H., Emeis, K., Meinke, I., Kannen, A., Matthias, V., Ratter, B., Stanev, E., Weisse, R., & Wirtz, K. (2015). Making coastal research useful – cases from practice. Oceanologia, 57(1), 3-16. doi:10.1016/j.oceano.2014.09.001.
  • Landschreiber, L., Gröngröft, A., & Eschenbach, A. (2012). Conceptual Framework to Quantify the Influence of Soil, Land Use and Vegetation Heterogeneity on Soil Water Balances and Dynamics along the Okavango River Basin. In R. Rausch, C. Schüth, & Himmelsbach (Eds.), Hydrogeology of Arid Environments (pp. 241-242). Stuttgart: Bornträger Science Publ.
  • Held, H. (2012). Anthropogener Klimawandel als Herausforderung und Chance von biblischer Dimension. In D. von Quistorp, & Evangelische GemeindeAkademie Blankenese (Eds.), Kirche schützt Klima: Beiträge zur Bewahrung der Schöpfung und Förderung eines umweltfreundlichen Lebensstils (pp. 29-40). Wiesbaden, Berlin: fenestra Verl.
  • Becker, J., Keienburg, T., Kittel, A., Knieling, J., Kretschmann, N., Kruse, E., Mersch, I., Nehlsen, E., Prüter, J., Urban, B., & Zimmermann, T. (2014). KLIMZUG NORD – Klimaanpassung in der Metropolregion Hamburg. Beispiele für inter- und transdisziplinäre Forschung in Modellgebieten. In H. Biebeler, H. Bradt, E. Chrischilles, M. Mahammadzadeh, & J. Striebeck (Eds.), Wege zur Anpassung an den Klimawandel. Regionale Netzwerke, Strategien und Maßnahmen (pp. 85-103). Köln: Institut der deutschen Wirtschaft Köln Medien GmbH.
  • von Storch, H., & Zwiers, F. (2013). Testing ensembles of climate change scenarios for "statistical significance". CLIMATIC CHANGE, 117(1-2), 1-9. doi:10.1007/s10584-012-0551-0.
  • Egner, H., & Ratter, B. (2008). Wozu Systemtheorie(n)? In Umwelt als System – System als Umwelt? Systemtheorien auf dem Prüfstand. (pp. 9-22). München: Oekom.