Klimataucher: DFG-Dossier zum Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane

In Videos, Texten und Bildern präsentiert dieses Webspecial DFG-geförderte Projekte aus der Klima- und Meeresforschung. Forscherinnen und Forscher stellen ihre Arbeit vor und erklären, wie ihre Erkenntnisse das Wissen über das Klima und seine Entwicklung erweitern - auch CliSAP ist dabei. Zum kompletten DFG-Dossier Klimataucher.

Prof. Johanna Baehr über El Niño und saisonale Vorhersagen

Wie gut können wir Wetter und Klima voraussagen und was brauchen wir für solche Prognosen? Die Ozeanografin Johanna Baehr ist diesen Fragen auf der Spur. Mit dem Beispiel des Klimaphänomens El Niño macht sie deutlich, warum es zwar denkbar ist, mögliche Klimaentwicklungen vorherzusagen, weshalb aber konkrete Aussagen über das Wetter der Zukunft weder machbar noch sinnvoll sind. Zum kompletten Artikel bei Klimataucher.

CliSAP Experten über den Umgang mit den Folgen des Klimawandels

Der Klimawandel beeinflusst die Ressourcenverteilung - vor allem in Entwicklungsländern. Prof. Jürgen Scheffran untersucht, welche Sicherheitsrisiken dadurch entstehen. Sein Kollege Dr. Michael Link erforscht diese Problematik am Beispiel der Wasserverteilung im Nildelta. Prof. Beate Ratter untersucht, wie sich die Bewohnerinnen und Bewohner kleiner Inseln auf die Gefahren des Klimawandels vorbereiten. Zum kompletten Artikel bei Klimataucher.