C3: Wahrnehmung und Kommunikation des Klimawandels

Das Research Topic C-3 „Climate Change, Perception and Communication“ untersucht mentale Modelle des Klimawandels individueller Akteure in transkultureller und  politischer Perspektive. Behandelt werden Praktiken und Instrumente medialer Kommunikationsprozesse sowie Dynamiken öffentlicher Diskurse über Klimawandel in verschiedenen soziokulturellen Kontexten.

Forschungsthemen

Das Ziel unserer Arbeit sind vertiefte Erkenntnisse über das öffentliche Verständnis über Klimawandel und die Meinungsbildung gegenüber Klimaschutz- und –anpassungsstrategien zu erlangen.

Ein besseren Verständnis der Komplexität von Wahrnehmung und Kommunikation über Klimawandel sowie hinsichtlich eines proaktiven Klimahandelns erfordert eine weit gefächerte empirische Forschung in unterschiedlichen Kulturen. Methodologisch liegt dabei der Fokus auf Fallstudien zu regionalen Geohazards, um zu weiteren Erkenntnissen über Trigger, wichtige Akteure und Prozessverläufe dieses Interaktionsfelds zu gelangen.

Die Untersuchung der verschiedenen Formen von Klimawandelwahrnehmung und  kommunikation erfolgt transkulturell auf verschieden raumzeitlichen Maßstabsebenen, in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen (Experten vs. Laien, Wissenschaft vs. Politik, Industrie vs. NRO etc.) sowie innerhalb der wissenschaftlichen Community (z.B. Warner vs. Skeptiker).

Auf diesen Webseiten finden Sie mehr über unsere Forschungsfragen:

 

 

Latest C3 Publications

  • Groth M, M., & Rose, J. (2018). Infrastrukturen (Energie- und Wasserversorgung). In H. von Storch, I. Meinke, & M. Claussen (Eds.), Hamburger Klimabericht – Wissen über Klima, Klimawandel und Auswirkungen in Hamburg. Springer Spektrum.
  • Augustin, J., Horstmann, R., Homeier-Bachmann, T., Jensen, K., Knieling, J., Krefis, A., Krüger, A., Quante, M., Sandmann, H., & Strube, C. (2018). Gesundheit. In H. von Storch, I. Meinke, & M. Claussen (Eds.), Hamburger Klimabericht – Wissen über Klima, Klimawandel und Auswirkungen in Hamburg. Springer Spektrum.
  • Meinke, I., Rechid, D., Tinz, B., Maneke, M., Lefebvre, C., & Isokeit, E. (2018). Klima der Region – Zustand, bisherige Entwicklung und mögliche Änderungen bis 2100. In H. von Storch, I. Meinke, & M. Claussen (Eds.), Hamburger Klimabericht – Wissen über Klima, Klimawandel und Auswirkungen in Hamburg. Springer Spektrum.
  • Engels, A., Wickel, M., Knieling, J., Kretschmann, N., & Walz, K. (2018). Lokale Klima-Governance im Mehrebenensystem: formale und informelle Regelungsformen. In H. von Storch, I. Meinke, & M. Claussen (Eds.), Hamburger Klimabericht – Wissen über Klima, Klimawandel und Auswirkungen in Hamburg. Springer Spektrum.
  • von Storch, H., Meinke, I., & Claussen, M. (2018). Einleitung und Zusammenfassung. In H. von Storch, I. Meinke, & M. Claussen (Eds.), Hamburger Klimabericht – Wissen über Klima, Klimawandel und Auswirkungen in Hamburg (pp. 1-11). Springer Spektrum. doi:10.1007/978-3-662-55379-4_1.