Artikel von 2017

Monatlich berichten CliSAP-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Hamburger Abendblatt von ihrer Forschung. Lesen sie die 2013 erschienenen Gastbeiträge:

Weltklimakonferenzen: ein wichtiges Signal
Der Soziologe Stefan Aykut  hat die Verhandlungen während der 21. Weltklimakonferenz in Paris untersucht. Für deren Erfolg ist nicht nur das gemeinsame Abschlussdokument entscheidend. Zum Artikel.

Zeitzeugen von 1920 – kleine Algen werden wiederbelebt
Die Meeresbiologin Jana Hinners hat für ihr Forschungsprojekt 100 Jahre alte Dinoflagellaten zum Leben erweckt. Zum Artikel.

China: Klimaschutz als Nebeneffekt
Die Soziologie Professorin Anita Engels, geht der Frage nach, wie effektiv die chinesischen Bemühungen des Klimaschutzes wirklich sind. Zum Artikel.

Die Regenfänger draußen auf dem Ozean
Der Geowissenschaftler Christian Klepp entwickelt einen neuen Datensatz mit umfangreichen Messungen, die er mit speziellen Geräten an Bord von Forschungsschiffen durchführt. Zum Artikel

Wie kleine Mixer im Meer: Offshore-Windräder
Dutzende Windräder, jedes über 100 Meter hoch, erzeugen Strom aus erneuerbaren Energien für unsere Haushalte. Dr. Jens Floeter erforscht, wie solche Anlagen das Ökosystems im Meer stören, oder ob sie sogar positive Auswirkungen haben? Zum Artikel

Atommülllager: Warum die nächste Eiszeit eine Rolle spielt
Prof. Christian Hübscher hat gezeigt, dass die Bewegungen in der Erdkruste enorme Auswirkungen auf Salzlagerstätten haben können, die als Atommülllager dienen sollen. Zum Artikel

Extreme Temperaturen: Europa wird wärmer, Türkei kühlt sich ab
Dr. Christian Franzke hat sich extreme Temperaturen in Messreihen noch einmal genauer angeschaut und ist auf Außergewöhnliches gestoßen. Zum Artikel

Wenn die Taiga vor der Tundra Reißaus nimmt
Prof. Martin Claußen hat untersucht, wie Klimaschwankungen Vegetationsformen wie Tundra oder Taiga beeinflussen. Zum Artikel

Stabile Waldgrenze: Wie ein Tal im Himalaya dem Klimawandel trotzt
Geograph Niels Schwab und Geographin Birgit Bürzle haben die Baumgrenze rund um Beding untersucht. Zum Artikel

Wettervorhersage für Pakistanische Bauern
Der Agrarökonom Muhammad Abid hat Landwirte in Pakistan zum Klimawandel befragt. Zum Artikel

Zeitzeugen des Windes: was die Sandkörner in einer Düne verraten
Der Geologe Sebastian Lindhorst hat anhand einer Wanderdüne rekonstruiert, wie stark der Wind in der Vergangenheit blies. Zum Artikel.

Corinna Schrum ist Ozeanographin und untersucht, wie der Klimawandel die Nordsee verändert. Wie verändert der Klimawandel die Nordsee? Zum Artikel