Artikel von 2016

Monatlich berichten CliSAP-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Hamburger Abendblatt von ihrer Forschung. Lesen sie die 2013 erschienenen Gastbeiträge:

Korallenatolle zeigen Geburtsstunde des Indischen Monsuns
Prof. Dr. Christian Betzler ist Geologe und hat die Entstehung des Monsuns erforscht. Zum Artikel.

Was die rätselhaften Wolkenberge mit dem Klima zu tun haben
Heike Konow ist Meteorologin und hat Wolken vor der Karibikinsel Barbados vermessen. Zum Artikel.

Warum in Brasilien Zucker-Autos fahren
Daniele Vieira do Nascimento über den Flex-fuel-Boom in Brasilien. Zum Artikel.

Strategie-Mix mildert Klimafolgen auf EU-Äckern
Die Ökonomin Natalie Trapp hat die ökonomischen Folgen des Klimawandels für die EU-Landwirtschaft untersucht. Zum Artikel.

Meteoriteneinschläge: Wenn Gestein wie Wasser fließt
Ulrich Riller erklärt, wie sich Meteoriteneinschläge auf die lokale Geologie auswirken. Zum Artikel.

Rodung von Tropenwald
Michael Köhl erklärt was das Klimaabkommen der Vereinten Nationen für den tropischen Regenwald bedeuten könnte. Zum Artikel.

Wie sich Inseln gegen den steigenden Meeresspiegel wappnen
Jan Petzold ist Geograf und erforscht, wie sich Küstenbewohner an einen steigenden Meeresspiegel anpassen. Zum Artikel

Moose reduzieren Methan-Ausstoß aus Feuchtgebieten
Christian Knoblauch zeigt, dass neben Mikroorganismen auch Pflanzen einen wesentlichen Einfluss auf die Bildung und Freisetzung von Methan haben. Zum Artikel.

Salzgehalt der Ozeane erklärt Klimaphänomene
Julia Köhler erforscht anhand von Satellitendaten, wie sich der Salzgehalt der Meere auf der ganzen Welt verändert.  Zum Artikel.

Auf der Welt gibt es mehr als drei Billionen Bäume
Peter Borchardt untersuchte ein einzigartiges Ökosystem in Kirgisistan und liefert einen Baustein für eine globale Baumzählung. Zum Artikel.

Fischgründe vor Südwestafrika: Bisher unbeeinflusst vom Klimawandel
Kay Emeis untersucht, ob die ökologischen Veränderungen vor der Küste Südwestafrikas, auf den Klimawandel zurückzuführen sind. Zum Artikel.

Offshore-Windparks: Deutschland subventioniert zu großzügig
Michael Funke untersucht die Anreize, mit denen Offshore-Windparks auf hoher See gefördert werden. Zum Artikel.