Artikel von 2015

Monatlich berichten CliSAP-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Hamburger Abendblatt von ihrer Forschung. Lesen sie die 2013 erschienenen Gastbeiträge:

Großer Erklärungsbedarf zur Klimapolitik
Michael Brüggemann erforscht die Berichterstattung über den Klimawandel - zum Beispiel während der UN-Klimakonferenz in Paris. Zum Artikel.

Bringt das Klimaphänomen El Niño einen harten Hamburger Winter?
Johanna Baehr ist Professorin am Institut für Meereskunde und Expertin für saisonale Vorhersagen. Zum Artikel.

Große Offshore-Windparks kühlen Küste leicht ab
Marita Boettcher ist Meteorologin und erforscht den Einfluss der Offshore-Windkraft auf das regionale Klima. Zum Artikel.

Intakte Natur hilft, Treibhausgase zu reduzieren
Dr. Kerstin Jantke ist Umweltwissenschaftlerin und arbeitet an der Forschungsstelle Nachhaltige Umweltentwicklung. Zum Artikel.

Barium in Mikrofossilien belegt Klimaänderungen im Mittelmeer
Valerie Menke rekonstruiert mithilfe kleinster Lebewesen Klimaveränderungen der jüngeren Erdgeschichte des Mittelmeeres. Zum Artikel.

Evakuierung bei Hochwasser: Mit mathematischen Modellen Flutgebiete vorhersagen
Anja Jeschke hat ein Rechenmodell entwickelt, mit dem sich Überflutungsgebiete exakter vorhersagen lassen. Zum Artikel.

Ein Ethnologe als Klimaforscher
Dr. Werner Krauß ist Fellow am Exzellenzcluster im Projekt "Understanding Science in Interaction" zu Wissenschaftsforschung. Zum Artikel.

Detektivjob Klimaforscher: Gegenspieler des Klimagases CO2 gesucht
Prof. Dr. Hans von Storch ist ein Direktor des HZG und Professor am Meteorologischen Institut der Universität Hamburg. Er löst den Fall der Temperaturerwärmung im Ostseeraum. Zum Artikel.

Befragung zur Jahrhundertdürre: Syrische Umweltflüchtlinge nicht an Protesten beteiligt
Dr. Christiane Fröhlich arbeitet am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik der Universität Hamburg und ist Mitglied des Klimaexzellenzclusters CliSAP. Zum Artikel.

An den Grenzen wird es spannend: Die Schneeschicht auf dem Arktiseis
Dr. Nina Maaß erforscht Methoden der Fernerkundung von Arktiseis. Der Schnee spielt hier eine wichtige Rolle. Zum Artikel.

Klima in Formeln: Auch Extremwetter folgt Gesetzen
Prof. Valerio Lucarini ist theoretischer Meteorologe am Exzellenzcluster CliSAP. Er übersetzt zerstörerische Wetterextreme in strenge mathematische Formeln. Zum Artikel.