CliSAP successfully finished in 2018. Climate research continues in the Cluster of Excellence "CLICCS".

Kapverdische Delegation am KlimaCampus

15.06.2012

Gestern traf die Delegation des Parlaments der Republik Kap Verde am KlimaCampus ein, um sich über die aktuelle Klimaforschung zu informieren. Klimaveränderungen sind für die Inselstaaten bereits heute deutlich spürbar.

Prof. Detlef Stammer, Stellvertretender Sprecher des Excellenzclusters CliSAP, stellte zunächst die Forschung am KlimaCampus vor. Der Ozeanograph Dr. Nuno Serra erklärte in seinem Vortrag, wie sich der Anstieg des Meeresspiegels weltweit entwickeln wird. Bei einem Besuch im Deutschen Klimarechenzentrum (DKRZ) besichtigten die Gäste den Hamburger Hochleistungsrechner, mit dem die deutschen Klimaforscher ihre Klimamodelle berechnen.

Die Abgeordnete der Inselstaaten Eva Sulamita Monteiro Caldeira Marques betonte: "Die Klimaforschung ist äußerst wichtig für die Kap Verden. Denn ihre Existenz ist aufgrund der geographischen Lage bedroht – insbesondere durch die fortschreitende Wüstenbildung und durch den Anstieg des Meeresspiegels". Eine fruchtbare und bisher gute Zusammenarbeit wurde von allen Teilnehmern gelobt und auch für die Zukunft gewünscht.