CliSAP successfully finished in 2018. Climate research continues in the Cluster of Excellence "CLICCS".

Bundeskanzlerin beruft Hamburger Professor in den Rat für Nachhaltige Entwicklung

02.07.2013

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am 26. Juni 2013 im Bundeskabinett die turnusgemäße Neuberufung der Mitglieder des Rats für Nachhaltige Entwicklung angekündigt. Eines der 15 Mitglieder, die für eine dreijährige Amtsperiode ab heute in den Rat berufen wurden, ist Prof. Dr. Alexander Bassen, Professor für Betriebswirtschaftslehre im Fachbereich Sozialökonomie an der Universität Hamburg.

Neben seiner Tätigkeit als Professor ist der 48jährige auch Mitglied des Kompetenzzentrums Nachhaltige Universität, das als wissenschaftliche Plattform interdisziplinär neue Konzepte und Verfahren zu Fragen der Nachhaltigkeit entwickelt und erprobt. Ziel ist es, das Konzept nachhaltiger Wissenschaft an der Universität Hamburg in Forschung und Lehre zu etablieren.

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung wurde erstmals 2001 und zuletzt 2010 eingesetzt. Er berät die Bundesregierung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie. Außerdem soll der Rat das Thema „Nachhaltigkeit“ in die Gesellschaft und Öffentlichkeit hineintragen. Künftig sollen dem 15-köpfigen Rat sechs Frauen und neun Männer angehören.

Prof. Alexander Bassen ist Leitender Wissenschaftler (Principal Investigator) am Exzellenzcluster für Klimaforschung CliSAP.

 

Kontakt
Prof. Dr. Alexander Bassen
Universität Hamburg
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Fachbereich Sozialökonomie
Tel.: 040 42838 4064
E-Mail: Alexander.Bassendummy@wiso.uni-hamburgdummy2.de