News

  1. 21.12.2015

    IODP-Expedition enthüllt die Geschichte des indischen Monsuns

    Die Expedition 359 des International Ocean Discovery Program (IODP) ist vor einigen Tagen aus der Inner Sea der Malediven zurückgekehrt. Dort haben die Forscher dem Meeresboden über 3000 Meter an Bohrkernen entnommen. Diese Kerne bergen die Millionen Jahre alte Geschichte des Monsuns und der...

  2. 16.12.2015

    KlimaCampus Hamburg: Paris-Abkommen ist "spektakulär"

    Der KlimaCampus Hamburg bewertet die Verhandlungsergebnisse von Paris als "wesentlichen Fortschritt" beim Kampf gegen den Klimawandel. Dem Abkommen müssten nun aber Taten folgen. Auch die Wissenschaft sei weiterhin gefordert. Lesen Sie hier das vollständige Statement des KlimaCampus Hamburg:

  3. 16.12.2015

    „Research in Germany“: CliSAP auf der AGU-Jahrestagung

    Neueste wissenschaftliche Ergebnisse und technische Entwicklungen in den Geowissenschaften locken vom 14. bis 18. Dezember fast 23.000 Forschende aus 114 Ländern nach San Francisco, USA. Auf der Jahrestagung der „American Geophysical Union“ (AGU) geben auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler...

  4. 09.12.2015

    Köppen-Preisträger 2015: Dr. Jakob Zscheischler

    Den Wladimir-Peter-Köppen-Preis erhält in diesem Jahr Dr. Jakob Zscheischler. Der Mathematiker wurde vom Exzellenzcluster CliSAP für seine herausragende Dissertation ausgezeichnet, die er im vergangenen Jahr an der ETH Zürich einreichte. Die Jury beurteilte die Arbeit als methodisch und thematisch...

  5. 25.11.2015

    Wie wichtig ist der IPCC? – Umfrage unter CliSAP Wissenschaftlern

    Streng genommen ist die Mission des Weltklimarats IPCC erfüllt. So sollten dessen turnusmäßig erscheinende Sachstandsberichte ursprünglich vor allem den Anteil des Menschen an der globalen Erderwärmung bestätigen. Doch die Bedeutung der IPCC-Berichte hat eher noch zugenommen.

  6. 23.11.2015

    Bringt das Klimaphänomen El Niño einen harten Hamburger Winter?

    Erste Anzeichen gibt es bereits. El Niño, ein Klimaphänomen, das rund um den Globus extreme Wetterereignisse auslösen kann, soll diesen Winter kommen. Alle zwei bis sieben Jahre krempelt es den gesamten Pazifikraum um. Warmes Pazifikwasser strömt dann an der Oberfläche nicht wie gewohnt von Ost nach...