CliSAP Equality Award 2017 geht an Dr. Sascha Hokamp

26.02.2018

CliSAP hat seinen Equality Award 2017 an Dr. Sascha Hokamp verliehen für seinen Einsatz in der Schwerbehindertenvertretung für das Wissenschaftliche Personal in CliSAP und an der Universität Hamburg.

Preisträger Dr. Sascha Hokamp, CliSAP Gleichstellungsreferentin Nicolli Povijac und Vorsitzende der Gender Task Force Prof. Dr. Beate Ratter (v.l.n.r.)

Im Rahmen des Jahresempfangs am 23. Februar 2018 hat CliSAP zum zweiten Mal seinen (Gender) Equality Award verliehen. Ausgezeichnet wurde Dr. Sascha Hokamp von der Forschungsstelle für Nachhaltige Umweltentwicklung und Mitarbeiter in CliSAP. Der Klimawissenschaftler erhielt den Preis für seinen für seinen Einsatz zur Etablierung eines serviceorientierten Geschäftsprozesses für das schwerbehinderte wissenschaftliche Personal in CliSAP und den Aufbau einer Schwerbehindertenvertretung für das wissenschaftliche Personal an der Universität Hamburg.

Als Sascha Hokamp 2014 an den Exzellenzcluster kam, gab es keine bewährten Geschäftsprozesse für den Arbeitsantritt schwerbehinderter Mitarbeiter/-innen im Cluster. Mit seinen Erfahrungen unterstütze er die Entwicklung und Einführung praktikabler und effizienter Arbeitsabläufe und half so dem Cluster im Bereich Diversity weiter voranzukommen.

Mit Beginn seiner Tätigkeit an der Universität Hamburg hat Sascha Hokamp sich zudem in der Schwerbehindertenvertretung der Universität engagiert und baute diese für das Wissenschaftliche Personal mit weiteren Kollegen neu auf. Seit 2016 ist er stellvertretender Schwerbehindertenvertreter und seit 2017 hauptamtlicher Schwerbehindertenvertreter für das Wissenschaftliche Personal der Universität Hamburg.

Die Gender Task Force ist sich einig, dass durch die Initiative Sascha Hokamps wesentliche positive Entwicklungen im Umgang mit schwerbehindertem Wissenschaftlichem Personal im Cluster beschleunigt und wichtige Geschäftsprozesse in diesem Bereich eingeführt wurden.

Der (Gender) Equality Award ist Teil der Förderung von Gleichstellung und Chancengleichheit im Exzellenzcluster CliSAP. Mit ihm werden Personen ausgezeichnet, die sich für Gleichstellung, Chancengleichheit und Diversity innerhalb des Exzellenzclusters und/oder seiner beteiligten Institutionen in herausragendem Maße einsetzen.