Berufswegplanung: Angebote für Postdocs, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

CliSAP

Postdoc-Programm COM
Mit dem Programm COM (Career Oriented Mentoring) unterstützt der Exzellenzcluster seine Postdocs dabei, wichtige Karriereentscheidungen trotz Forschungsalltag im Blick zu behalten. Im Zentrum des Programms steht die Mentoring-Beziehung zwischen Postdoc und Mentorin bzw. Mentor. 

Fachübergreifende Angebote

Universität Hamburg
Die Universität Hamburg unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Entwicklung ihrer wissenschaftlichen Karriere. Eine Aufschlüsselung der Angebote für jede wissenschaftliche Qualifikationsstufe finden Sie unter dem WIP-Portal der Universität.


Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (H|U|L)
Am H|U|L können Lehrende der Universität Hamburg ihre didaktischen Kompetenzen in kostenfreien Seminaren, Workshops und Einzelcoachings weiterentwickeln:


Expertinnen-Beratungsnetz / Mentoring
Unterstützt Frauen durch Mentoring und Beratung in Berufs- und Karrierefragen:


Pro Exzellenzia
Networking, Training und Support: Zielgruppe sind Absolventinnen, Promovendinnen oder weibliche Postdocs aus den Bereichen MINT, Kunst, Musik und Architektur.


INposition (FAHW e.V.)

Mit dem handlungsorientierten, systematischen und effizient umgesetzten Konzept der Aktiven Positionierung motiviert INposition hochqualifizierte Akademikerinnen, Führungsverantwortung zu übernehmen. Zum Angebot gehören Seminare, Workshops, Coaching, Vorträge, Arbeitskreise. Kostenbeispiele: Ein Karrierecheck (2h) kostet 25€, ein individuelles Coaching (2h) 80 € zzgl. Mwst.

Fachspezifische Angebote

Anna Logica (MIN-Fakultät)
Postdoktorandinnen der MIN-Fakultät können am Frauenförderprogramm der Informatik teilnehmen. Sie finden hier Seminare zu Schlüsselkompetenzen sowie Info- und Netzwerktreffen.